Home
deutsch english

KONTAKT

 

Sprecher des GRK:
Prof. Dr. Markus Wriedt

Prof. Dr. Thomas M. Schmidt


Koordination:

Dr. Eva Bucher

Corinna Sonntag


Anschrift:

Goethe-Universität Frankfurt

GRK Theologie als Wissenschaft
IG-Farben-Haus (FB 06)

PA-Gebäude, Hauspostfach 25

Norbert-Wollheim-Platz 1
60629 Frankfurt am Main

 

Hier finden Sie uns:
Campus Westend
IKB-Gebäude
Eschersheimer Landstraße 121
60322 Frankfurt am Main
1. OG, Raum 1560 

 

Dr. E. Bucher: 069 798 33388

C. Sonntag: 069 798 33366

Sprechzeiten:

Di 11-13 Uhr

Do 11-13 Uhr

Facebook-Seite des GRK






Gelehrtengespräch: Prof. H. Tetens, Pater K. Vechtel und M. Sievers

Ein rationaler Versuch, Gott zu denken – Der Philosoph Holm Tetens im Gespräch mit islamischer und christlicher Theologie

Tetens_1Am 5.12. fand das Gelehrtengespräch mit dem Berliner Philosophen zum Thema "Ein rationaler Versuch, Gott zu denken" mit einer Vertreterin des Islam, Frau Mira Sievers, und einem Vertreter der christlichen Theologie, Pater Vechtel, in St. Georgen statt.

 

Tetens stellte Thesen aus seinem Buch „Gott denken“ vor, das sich philosophisch mit dem Theismus beschäftigt. Er konzentrierte sich dabei auf die Frage der Theodizee, insbesondere wie mit den Opfern der Weltgeschichte umzugehen sei. Im Gespräch mit Frau Sievers und Pater Vechtl wurden Fragen aufgeworfen, ob der von Tetens skizzierte Gott nicht der Gott des Islam sein könne und inwieweit im Christentum ein „geradliniger Monotheismus“ vertreten würde. Die Eschatologie der beiden Religionen wurde beleuchtet und unter dem Gesichtspunkt des Gerichts bzw. der Gerechtigkeit Gottes sowie der menschlichen Freiheit diskutiert. Tetens erwies sich mit seiner philosophischen Herangehensweise als Impulsgeber für ein konstruktives und sprachlich-präzises Gespräch zwischen Christentum und Islam.