Home
deutsch english

KONTAKT

 

Sprecher des GRK:
Prof. Dr. Markus Wriedt

Prof. Dr. Thomas M. Schmidt


Koordinatorinnen:

Corinna Sonntag

Dr. Carmen Nols


Anschrift:

Goethe-Universität Frankfurt

GRK Theologie als Wissenschaft
IG-Farben-Haus (FB 06)

Hauspostfach 47

Norbert-Wollheim-Platz 1

60629 Frankfurt am Main

 

Hier finden Sie uns:
Campus Westend
IG-Farben-Haus, Hauptgebäude
Souterrain, Raum 0.153 
C. Nols: 069 798 33343

C. Sonntag: 069 798 33366

Facebook-Seite des GRK






Summerschool Sarajevo

„Religion und Gesellschaft“ 

5.–11.9.2016

 

Die Summerschool im Jahr 2016 führte das Graduiertenkolleg „Theologie als Wissenschaft“ vom 5.-11. September 2016 nach Sarajevo, der Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas. Dort beschäftigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Kontext von Religion und Gesellschaft mit der Kultur der Stadt und insbesondere dem Zusammenleben der verschiedenen Religionsgemeinschaften. Auffällig war in den Gesprächen mit den Referenten die Gleichsetzung von religiöser und nationaler Identität. Der bosnische Islam hat aufgrund seiner weltoffenen Haltung ein harmonisierendes Element. Zugleich wurde offenkundig, dass ein Export dieses Islam-Modells nach Europa – wie es häufig seitens der Politiker gefordert wird – nicht möglich ist. Zu den jeweiligen Vorträgen gibt es Protokolle.

Mo, 5.9.2016

15.00-17.00:

Begrüßung durch Markus Wriedt und Eröffnung der Summer SchoolPanorama_Sarajevo

Besprechung des Ablaufs und Inhalts der Summer School

 

Di., 6.9.2016 Religion - Geschichte – Politik


9.00-10.30:

Prof. Dr. Dževada Šuško zu "Religion Policies in Austria-Hungary"

Bericht von Simon Neubert



10.45-12.15:

Hikmet Karcic zu "Experiences of the Muslims in BH During the War and Genocide and the Consequences on Identity and Religion"



14.00-15.30:

Prof. Dr. Armina Omerika zu "Geschichte des Islams in Bosnien und Herzegowina"

Bericht von Nadine Breitbarth

Bericht von Friederike Eichhorn-Remmel


15.30-17.30:

Kulturelles Programm Teil 1:
Historical tour (Bascarsija tour: Sebilj, Gazi Husrev Bey Vakuf, National Library, Emperor's Mosque, 1914 Assasination, Cathedral, Orthodox Church, Synagogue, Yellow Fortress) - followed by traditional Bosnian coffee and shisha.

 

 

Mi., 7.9.2016 Religion & Recht


9.00-10.30:

Prof. Dr. Fikret Karcic zu "Shari'a in a Secular State: Bosnian Experience"

Bericht von Tim Sievers

Bericht von Edith Broggio


10.45-12.15:

Prof. Dr. Dino Abazovic zu "Bosnian Muslims Between Secularization and Desecukarization Processes"

Bericht von Lisa-Marie Wichern


14.00-16.00:

Prof. Dr. Dzevada Susko zuGruppenfoto_Sarajevo "Die Frage der Religionsfreiheit an den Kopftuch-Debatten in BuH und Deutschland"

Bericht von Wael Abbas


16.00-18.00:

Kulturelles Programm Teil 2:
Museums (Despica House, Svrzo's House, Bakr-Baba's Mosque, Gazi Husrev-Bey Library, Faculty of Islamic Studies, Tekke, Francisian Monestary)

 

Do., 8.9.2016 Religionen im Gespräch


10.00-11.30:

Jakob Finci, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde BuHs zu "Muslims and Jews – Living Together for 450 Years”

Bericht von Jonas Leipziger

 

11.45-13.15:

Husein ef. Kavazovic, Oberhaupt der Islamischen Gemeinschaft in BuH zu "Entstehung, Entwicklung und Aufgabenbereiche der Islamischen Gemeinschaft in BuH"

Bericht von Emine Kurum

 

 

Fr., 9.9. Theologien im Diskurs


9.00-10.30:

Prof. Dr. Mato Zovkic zu "Education of Faith Ministers and Religion Teachers in BH Today"

Bericht von Simon NeubertProf. Dr. Enes Karic

 

10.30-12.15:

Prof. Dr. Enes Karic zu "The Notion of Europe in the Theological Works of Bosnian Muslims”

Bericht von Gilad Shenhav

 

15.00-18.00:

Kulturelles Programm Teil 3:
War tour (Old town+ Museums) - Old Town War Tour including Markale Market, Sarajevo Roses.... (A visit to the 11/7 Gallery or Crimes against Humanity Gallery would also be good - both are located in the Old Town). The Historical Museum contains a Seige of Sarajevo exhibition.


Prof. Dr. Enes Karic

 

Sa., 10.9. Workshop

 

9.00-13.00 Workshop inkl. Kaffeepause

15.00-17.00 Orga-Sitzung

 

So., 11.9. Abreise


9.00-12.00 Feedbackrunde inkl. Kaffeepause